Samstag, 03. August 2019 09:27 Uhr

Fahrradfahrer verletzt - Autofahrer flüchtet von Unfallstelle - Zeugen gesucht

Höxter (r). Am frühen Freitagmorgen, 02.08.2019, ist ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung An der Wilhelmshöhe/ Wilhelm-Haarmann-Straße. Ein 19-jähriger Fahrradfahrer befuhr mit seinem Mountainbike die Straße An der Wilhelmshöhe in Richtung Innenstadt. Als sich der Radfahrer unmittelbar vor der Kreuzung befand, überquerte ein silberner Kleinwagen diese ohne zu bremsen von links nach rechts und missachtete hierdurch die Vorfahrt des Fahrradfahrers. Um eine Kollision mit dem Fahrzeug zu vermeiden, musste der Radfahrer stark abbremsen und stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn. Hierdurch erlitt der Fahrradfahrer Verletzungen, welche in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Fahrer des Kleinwagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern. Da weder Fahrzeugmarke noch Kennzeichen des Unfallverursachers bekannt sind, bittet das Verkehrskommissariat in Höxter (Tel. 05271-9620) Zeugen oder Hinweisgeber sich zu melden.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de