Dienstag, 08. Oktober 2019 09:30 Uhr

Unter Alkoholeinfluss im Graben gelandet

Beverungen (r). Offenbar unter deutlichem Alkoholeinfluss ist ein Audi-Fahrer in den frühen Morgenstunden am Sonntag, 6. Oktober, auf der B 241 zwischen Dalhausen und Beverungen verunglückt und im Straßengraben gelandet. Der Unfall muss sich gegen 4 Uhr ereignet haben. Der 29-Jährige Fahrer war mit seinem Audi auf dem Weg von Beverungen in Richtung Dalhausen nach links von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Von dort wurde er auf die Fahrbahn zurück geschleudert und rutschte schließlich abermals in den Graben. Der Audi A4 wurde dabei auf der linken Fahrzeugseite beschädigt. Da der Fahrer beim Eintreffen der Polizei deutliche Verhaltensauffälligkeiten zeigte, die auf einen erhöhten Alkoholkonsum hindeuteten, wurde vor Ort ein Atemalkoholtest vorgenommen, der diesen Verdacht bestätigte. Daraufhin wurde eine Blutprobe veranlasst. Der Führerschein des 29-Jährigen wurde sichergestellt.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de