Montag, 22. Juni 2020 21:36 Uhr

Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Höxter (red). Mit schweren Verletzungen musste eine Fußgängerin in ein Krankenhaus eingeliefert werden, die in Höxter im Bereich der Kreuzung Corbiestraße/Nicolaistraße von einem Auto angefahren worden war. Die 72-Jährige wollte am Montag, 22. Juni, gegen 12.30 Uhr die Corbiestraße überqueren, als sich aus der Nicolaistraße ein silberner Mercedes näherte und nach links in die Corbiestraße einbog. Die 19-jährige Fahrerin bemerkte die Frau auf der Fahrbahn nicht rechtzeitig und erfasste sie mit der Fahrzeugfront. Die aus Beverungen stammende Fußgängerin stürzte zu Boden und zog sich dadurch erhebliche Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de