Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige



Paderborn (red). Nach ShareXperience ist vor ShareXperience. Das erfolgreiche Mentoringprogramm der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter ist für fünf Tandems beendet. Sechs Neue sind bereits in die bis November 2024 laufende siebte Auflage gestartet. Aus beruflichen Gründen nicht mehr dabei ist Initiatorin und Programmleiterin Anja Schulte, die den Posten an Kerstin Stamm abgegeben hat.



„Es fällt mir nach sechs Jahren nicht leicht, bei diesem tollen Programm auszusteigen. Gleichzeitig weiß ich, dass es bei meiner Nachfolgerin in guten Händen ist“, so Schulte, die als Beraterin und Coach von Führungskräften mit ihrem Programm „Crossmentoring OWL“ mittlerweile überregional erfolgreich tätig ist. „Wir können uns enorm glücklich schätzen, dass wir von Anjas Know-how profitieren durften“, danken Daniel Beermann und Thomas Sprehe, die weiterhin im Organisationsteam mitwirken. In den letzten sechs Jahren durchliefen 37 Tandems, bestehend aus zehn Wirtschaftsjuniorinnen und 27 Junioren sowie 20 Mentorinnen und Mentoren aus dem Wirtschaftsclub, ShareXperience.

Das Konzept ist einfach, aber hocheffektiv. Die Junioren profitieren durch den Austausch mit den erfahrenen Unternehmern und entwickeln sich weiter. Die Unternehmer bekommen einen jungen Blick auf die beruflichen Themen ihres Alltags. Eine klassische Win-Win-Situation, auch für die Wirtschaftsjunioren. 14 neue Mitglieder sowie zahlreiche Interessenten brachte ShareXperience hervor. 2018 wurde das Programm auf Landesebene der Wirtschaftsjunioren NRW mit dem Wanderpreis ausgezeichnet. 



Die Nachfolge von Anja Schulte als Programmleiterin hat die selbständige Paderborner Marketingexpertin Kerstin Stamm übernommen. "Der generationsübergreifende Austausch bei ShareXperience ist der beste Weg, um Menschen zu fördern. Ich freue mich darauf, die neuen Tandems zu begleiten und das Programm zum Beispiel durch eine intensivere Vernetzung der Mentoren weiterzuentwickeln", sagt Stamm. 

Die sechs neugestarteten Tandems aus Mentee und Mentor werden sich in den kommenden zwölf Monaten alle vier bis sechs Wochen persönlich oder digital treffen und über ihren Status quo sowie ihre Ziele und Ideen austauschen. Dazu gibt es feste Veranstaltungen, in denen Zwischenfazits erhoben werden. Das erste Event ist ein Barcamp am 29. Februar 2024, gefolgt von einem Halbjahresaustausch mit Evaluation am 27. Mai. An das zweite Barcamp am 28. August schließt sich die zweite Evaluation im Oktober an. Die siebte ShareXperience-Runde endet schließlich am 13. November des kommenden Jahres mit der Abschlussveranstaltung, die gleichzeitig den Start des dann achten Jahrgangs darstellt.



Staffelübergabe: Thomas Sprehe (2.v.l.) und Daniel Beermann aus dem ShareXperience-Organisationsteam bedanken sich bei Anja Schulte (2.v.r.) für ihre sechsjährige Tätigkeit beim Erfolgsprogramm der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter. Mit Kerstin Stamm steht die Nachfolgerin bereits fest.

Foto: WJ PB+HX

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg