Montag, 29. Juni 2020 06:38 Uhr

Radtour mit Michael Stickeln im „Nordkreis“

Günther Ludwig, Georg Moritz, Stefan Berens, Michael Stickeln, Albert Speith.

Höxter (red). Dem CDU-Landratskandidaten Michael Stickeln war es ein besonderes Anliegen, sich unter Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen mit den politischen Vertretern und Kandidaten für den Kreistag und den Rat der Stadt Höxter der Ortsteile in Lüchtringen, Stahle, Albaxen, Bödexen, Fürstenau und Brenkhausen zu treffen und sich über deren Belange vor Ort zu informieren. Das geschah in Verbindung mit einer Radtour, die trotz regnerischem Wetter durchgeführt wurde: „Es ist alles eine Sache der Bekleidung“.

In den jeweiligen Orten erwarteten Michael Stickeln Programmpunkte, die von den Ortsansässigen vorbereitet worden waren und die einen kleinen Überblick über das, was in der Vergangenheit erreicht wurde, aber auch, was zukunftsweisend ist, gaben. Dazu waren in den Orten unterschiedliche Wege erkennbar, die aber letztendlich doch zu einem Ziel führen: Die Ortsteile der Kernstadt Höxter lebens- und erlebenswert zu erhalten. Dafür wollen sich die politischen Vertreter und ehrenamtlich tätige Mitbürger einsetzen.

Michael Stickeln zeigte sich positiv überrascht von den besuchten Ortsteilen: „Vorgefunden habe ich wunderschöne Orte und ein beeindruckendes ehrenamtliches Engagement“, so der designierte Landratskandidat der CDU. Sein Bestreben wird in auch in Zukunft  sein, gemeinsam mit allen Städten und deren Ortsteilen zusammenzuarbeiten und eine Bürgernähe durch eine Gesprächs- und Besuchsbereitschaft herzustellen.

Die 2. Radtour durch die anderen Ortsteile der Kreisstadt Höxter startet demnächst.

Fotos: CDU

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de